Entdecke luisafriends-academy.de

Brandaktuell - die Sachkunde - Academy

Willkommen bei luisafriends-academy.de, die SACHKUNDE Academy, voller  anregender Inhalte und tagestauglicher Tipps die Du sofort im Zusammenleben mit Deinem Hund einsetzen kannst. Erkunde meine Seite und Angebote, vielleicht weckt luisafriends-academy.de auch Deine Leidenschaft mehr über Hunde zu wissen.

 
 
Suche
  • Sabine Hettesheimer

Familienzuwachs - ein Hund kommt ins Haus

Eine tolle Entscheidung - denn ein Hund in der Familie ist ein ganz besonderer Familienzuwachs


- ein Kamerad für Kinder

- ein Sozialpartner und Aufgabe, wenn die Kinder das Haus verlassen haben

- ein Lebenspartner, wenn eine Partnerschaft fehlt

- ein Partner beim Hobby und Sport

- ein Assistenzhund für gehandicapte Familienmitglieder

- ein Therapiehund für erkrankte Familienmitglieder

- ein Rettungshund

- oder wie hier als Fahrer :-))))


Es gibt viele Aufgaben die Hunde in unserem Leben übernehmen und ausfüllen können.

Jedoch egal welche Rolle ein Hund in unserem Leben ausfüllen soll, erst einmal müssen wir Menschen für den Hund „FIT“ sein. Ich nenne es „Du musst Experte“ für Deinen Hund sein.

Denn jeder Hund hat 3 wichtige emotionale Grundbedürfnisse, werden diese von seinem Menschen erfüllt geht es leicht mit Erziehung und Bindungsaufbau.


Diese 3 Grundbedürfnisse sind

Führung: Hunde lassen sich lieber von ihrem Menschen führen, anstatt die Verantwortung für die Führung zu übernehmen.

Der Mensch ist Chef vom Rudel und gibt vor wo es lang geht, wie es langgeht und in welchem Tempo.

Der Mensch beginnt ein Spiel und beendet ein Spiel.

Der Mensch stellt das Fressen hin und nimmt es auch wieder weg, wenn es nicht gefressen wurde um es bei der nächsten Mahlzeit genauso wieder hinzustellen.


Geborgenheit: Hunde wollen keinen Freiraum, alles tun können wie und was sie wollen, statt dessen sind sie dankbar für die Grenzen die wir ihnen setzen, wie z.B.

- wer geht als erster zur Wohnungstür, wenn es klingelt

- jeder der kann kommt bekommt einen Bodycheck, wird lautstark „begrüßt“

- der Platz an der Tür, vor der Terrassentür, vor der Küche etc. ist meins

- das Sofa / die Coach ist meine bevorzugte Liegestätte

- ich kann und darf so lang rumtollen wie ich will

- etc

Hier Grenzen zu setzen vermittelt dem Hund seinen Platz, das lässt ihn zur Ruhe kommen. Übrigens Hunde „ohne Gefühl“ für Grenzen, werden in einer Hundegruppe keine Freunde finden, weil diese sich auch von einem „grenzenlosen Hund“ genervt fühlen.

Geborgenheit heißt für den Hund auch das seine „wichtigste Ressource“ sein Mensch weiß mit was er seinen Hund körperlich und/oder geistig auslasten kann. Ein nicht ausgelasteter Hund – sucht sich seine Aufgaben – und das kann sehr übel ausgehen wie z.B.

- ständiges rumgezerre und rumpöbeln an der Leine

- auseinander genommener Müll, durchwühlte Küchenschränke

- zerfetzte und zerbissene Möbel, Teppiche, Kabel

- und was sich unsere 4 beinigen Freunde noch einfallen lassen


Sicherheit: Hunde sind nicht Superman oder Superwoman, sie fühlen sich wohl wenn ihr Mensch der Rudel-Chef ist und sich um die Sicherheit kümmert.

Für Hunde ist es wichtig das ihr „Mensch“ sich souverän in allen Situationen zeigt, weil die feinen Antennen eines Hundes ihm gleich signalisieren, wenn ihr Mensch angespannt in einer Situation reagiert – zum Beispiel in der Begegnung mit einem vermeintlichen Rivalen beim Gassi. Dann meint Hund – ich muss alles tun um die Sicherheit herzustellen. Das ist dann meistens die Aggressivität die Hunde bei solchen Begegnungen zeigen.


Für diese souveräne Sicherheit ist es wichtig die Körper und Mimik Signale des eigenen Hundes richtig zu interpretieren, den n dann interpretierst Du auch die Körper und Mimik Signale der anderen Hunde richtig. Somit kannst Du sicher sein die richtigen Entscheidungen für Dich und Deinen Hund zu treffen


Die Körper und Mimiksprache des Hundes kannst Du in unserem Sachkunde-Kurs Modul 3 erlernen - hier findest Du mehr Informationen dazu unter https://www.luisafriends-academy.de/produktseite/modul-3-lernphasen-lernverhalten-k%C3%B6rpersprache


1 Ansicht
 
 
 

0151 23 008877

©2020 luisafriends-academy.de. Erstellt mit Wix.com